Wir laden ein

Initiativgruppe am 28. Januar 2022 in Freiberg

Im Januar trifft sich die Initiativgruppe des Ökumenischen Weges in Freiberg und ist dort zu Gast bei der Ev. Jugend Freiberg. Diese unterhält seit vielen Jahren eine Partnerschaft mit einer Gruppe aus Papua Neuguinea. Davon können wir bei diesem Treffen mehr erfahren.

Das Treffen beginnt voraussichtlich 17 Uhr und gebt bis gegen 20 Uhr. Nähere Informationen werden noch folgen.

Eingeladen sind alle Interessierten und Engagierten. Eine kurze Mitteilung über info@oekumenischerweg.de, wenn eine Teinahme geplant wird, ermöglicht uns eine bessere Planung. Danke!

 

 

Wir informieren

Beschlüsse in der Evangelischen Kirche im Bereich Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung

Herbstzeit ist Synodenzeit. Vom 7.-10. November tagte die Synode der EKD und im Anschluss vom 12.-15. November die Landessynode der EVLKS. Zu beiden Terminen spielten Themen des konziliaren Prozesses eine Rolle. So ging es z.B. um die Themen Impfgerechtigkeit, Schutz von Geflüchteten, den Afghanistan-Einsatz und kirchlichen Klimaschutz.

So sprach sich die EKD Synode für eine gerechtere Verteilung von COVID-19-Impfstoffen aus und bat den Rat der EKD zu prüfen, inwiefern eine internationale Initiative unterstützt werden kann, die eine zeitweise Aufhebung von entsprechenden Patenten anstrebt („TRIPS-Waiver“).

Die Synode bat zudem den Rat, sich gegenüber der Bundesregierung und den EU-Institutionen für die Beendigung von illegalen Zurückweisungen von Schutzsuchenden und Migrant:innen an den EU-Außengrenzen („Pushbacks“) einzusetzen.

Außerdem sprach sie sich gegen den weiteren Betrieb von AnkER-Zentren aus und für eine Erstaufnahme, die den Geflüchteten ein dezentrales. schnelles und würdiges Einleben ermöglicht.

Die Synode machte sich stark für eine „unabhängige kritische Evaluation des deutschen militärischen Einsatzes und des zivilen Engagements in  Afghanistan  seit  2001“  unter Einbezug  des  Bundestags  und der deutschen und afghanischen Zivilgesellschaft. Renke Brahms, der Friedensbeauftragte des Rates der EKD legte zudem einen spannenden Bericht über die aktuellen Herausforderungen seines Arbeitsbereiches, als auch über die  großen Themenfelder der vergangenen Jahre vor.

Im Bereich Klimaschutz dankte die Synode allen, die sich bereits engagieren. Es soll zusammen mit den Gliedkirchen ein verbindlicher Plan für Klimaneutralität bis 2035 erarbeitet werden. Bereits im nächsten Jahr soll eine entsprechende Strategie mit jährlichen Etappenzielen vorgelegt werden.

Zudem erging die Bitte an die Gliedkirchen, Bildung für nachhaltige Entwicklung und transdisziplinäres und transformatives Lernen finanziell zu unterstützen. Bildungseinrichtungen sollten flächendeckend eine Umweltzertifizierung anstreben.

Die Landessynode der EVLKS bat das Landeskirchenamt um den nächsten Zwischenbericht zum Klimaschutzkonzept im nächsten Herbst. Zudem wurden die nötigen Eigenmittel zur Einstellung des Klimaschutzmanagers in den Haushalt eingestellt, sodass der entsprechende Projektförderantrag noch in diesem Jahr gestellt werden kann.

 

 

 

Ökumenischer Weg

für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung

Christlicher Glaube und Engagement für Chancengleichheit, Konfliktlösung sowie Nachhaltigkeit gehören zusammen!

Diese – gut biblische – Verbindung will der Ökumenische Weg stärken. Wir unterstützen, ermutigen und fördern Kirchen und Gemeinden auf diesem Weg.

Dabei setzen wir – ganz in der Tradition des Konziliaren Prozesses – auf das ökumenische Miteinander und das Engagement aller Generationen.

Mehr über Ziele und Arbeitsweise des Ökumenischen Weges

Wir bieten

UNTERSTÜTZUNG BEI VERANSTALTUNGEN

Wir bieten Initiativen und Fachleute. Laden Sie sich die passende Fachperson ein!

Die AG „Ökumenischer Weg“ bietet Ihnen Unterstützung für Gemeinde- und Themenabende, Jugend- und Gemeindegruppen sowie Aktionen auf dem Ökumenischen Weg. Nutzen Sie die unsere Initiativen und Fachleute und laden Sie sich die passende Fachperson ein!

ÜBERBLICK ÜBER BESTEHENDE VERANSTALTUNGEN

Wir zeigen das Spektrum der bereits existierenden Veranstaltungen in sächsischen Kirchen und Gemeinden!

Sie möchten sich informieren und weiterbilden, Gleichgesinnte treffen und an bestehenden Formaten teilnehmen? Auf der Veranstaltungsseite bieten wir einen Überblick über das Veranstaltungsangebot in Sachsen und darüber hinaus.

PRÄSENTATION IHRES PROJEKTS

Wir präsentieren Ihre gelungenen Projekte auf dieser Website!

Wo laufen bei Ihnen Projekte für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, die positive Veränderungen nach innen und außen bewirken? Der Ökumenische Weg stellt gelungene Projekte auf der Projektseite vor und möchte anregen, selbst aktiv zu werden.

IMPULSE UND VERNETZUNG

Wir laden zu Initiativgruppentreffen ein und verschicken einen Monatlichen Impuls!

In der Initiativgruppe begegnen sich Interessierte und Engagierte, nehmen Impulse auf und tauschen sich aus. Darüber hinaus gibt es den Monatlichen Impuls, der auf Wunsch auch per Mail zu Ihnen kommt.

Impressionen vom Ökumenischen Weg

die Koordinierungsgruppe des Ökumenischen Weges

Allgemeine Anfragen an die Initiative Ökumenischer Weg richten sie bitte an info@oekumenischerweg.de

Alle Initiatoren, Träger und Partner des Ökumenischen Weges finden Sie auf dieser Website unter der Rubrik Partner.