Wir laden ein

Der Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit geht vom 25. August bis 1. September durch Sachsen

Der 5. Ökumenische Pilgerweg für Klimagerechtigkeit startet am 14. August 2021 im polnischen Zielona Góra unter dem Titel „Geht doch!“ Ökumenischer Pilgerweg für Klimagerechtigkeit. Schwerpunktthemen des 5. Ökumenischen Pilgerwegs für Klimagerechtigkeit sind die Mobilitätswende und die Agrar- und Ernährungswende.

Ende August wird die Pilgergruppe auch durch Sachsen ziehen. Von Ortrand führt der Weg am 25. August nach Großenhain. Weitere Stationen in Sachsen sind Riesa mit einem Aktionstag am 28. August sowie Oschatz, Meltewitz, Machern, Leipzig und Kleinliebenau. Am 29. Oktober 2021 erreichen sie nach 77 Etappen und 1.450 Kilometern Glasgow. Auf dem Gesamtweg schließen sich auf Teiletappen Einzelpersonen, Schulklassen oder auch andere Gruppen an und verleihen damit dem Anliegen zu mehr Klimaschutz und Klimagerechtigkeit noch mehr Gewicht.

Anmeldung und mehr Informationen zum 5. Ökumenischen Pilgerweg für Klimagerechtigkeit gibt es im Internet unter www.klimapilgern.de, bei Facebook, Instagram und auf dem YouTube-Kanal Geht doch!.

 

Ökumenischer Tag der Schöpfung am 3. September in Pirna und Umgebung

Die 3. Europäische Ökumenische Versammlung 2007 in Sibiu/Hermannstadt hat den Kirchen einen Tag der Schöpfung empfohlen. In ökumenischer Verbundenheit und offen für alle Menschen guten Willens laden wir als ACK Sachsen, Landeskirche und Bistum zusammen mit den christlichen Gemeinden von Pirna zu Workshops, Gottesdienst und Begegnung ein.
„Damit Ströme lebendigen Wassers fließen“ (Johannes 7,38) lautet das Motto in diesem Jahr. Es lädt dazu ein, über das Wasser als Quelle des Lebens nachzudenken, es aber auch in seiner Bedrohlichkeit wahrzunehmen und dennoch dafür dankbar zu sein. Wir können unsere Sinne für Gottes Schöpfung öffnen und den Geheimnissen des Lebens auf die Spur kommen.
Den Höhepunkt des Schöpfungstages bildet ein ökumenischer Gottesdienst auf den Elbwiesen in Pirna um 18.00 Uhr. Mit verschiedenen thematischen Angeboten am Nachmittag wird inhaltlich auf das Thema „Wasser“ in seinen verschiedenen Facetten eingestimmt. In unterschiedlichen Formen vom Podium über Pilgerwege bis zu Exkursionen wird an mehreren Ausgangsorten das Thema bedacht.
Mehr Informationen und die Möglichkeit, sich zu einer der Exkursionen anzumelden, gibt es hier.

 

Klimaandachten zum Klimastreik

Am 24. September findet dernächste globale Klimastreik von friday for future statt. Aus diesem Anlass ruft der Ökumenische Weg zusammen mit „Churches for future“ die Gemeinden zu Klimaandachten um 12 Uhr mittags auf. Schon wäre es, wenn dazu symbolträchtig um 5 vor 12 in den Kirchen die Glocken läuten könnten. Auf diese Weise können wir uns solidarisch an die Seite der Jugendlichen von „Fridays for future“ stellen und selbst zur Bewahrung der Schöpfung aufrufen.
Passend für diesen Anlass bieten wir wieder den bewährten Andachtsentwurf an. Eine zweite Fassung ist für all jene gedacht, die die Andacht gern zuhause oder unterwegs z.B. als Bürogemeinschaft halten wollen, denn nicht jede:r ist in der Lage, mittags zur Kirche oder zum Gemeindehaus zu gehen.

Es wäre schön, wenn Sie uns geplante Andachten kurz mitteilen oder hier eintragen, damit wir diese mit bewerben können. Danke!

Der Logo, Plakatentwurf, Andachtsentwurf und Liedzettel zum Download sind hier zu finden.

 

World Cleanup Day am 18. September – weltweit und vielleicht auch vor deiner Haustüre?!

Weltweit wird am  Samstag, dem 18. September 2021 zum World Cleanup Day ein großes Aufräumen organisiert. Es werden mehrere Millionen von Menschen in ca. 160 Ländern rund um den Globus Straßen, Parks, Strände, Wälder, Flussufer und Meere von achtlos weggeworfenem Abfall und Plastikmüll säubern. Auch Gemeinden, Gruppen und Kreise, Schulen und Vereine sind eingeladen, sich an der weltweiten Aktion zu beteiligen.

Mehr Informationen gibt es hier

 

Ökumenischer Thementag am 17. November in Zwickau

Für den Buß- und Bettag 2021 plant der Ökumenische Weg wieder einen Ökumenischen Thementag. In diesem Jahr sind wir in Zwickau zu Gast. Geplant sind fünf dezentrale Gottesdienste in der Katharienenkirche, in der Friedenskirche, in der Christophoruskirche in Eckersbach, in Planitz und im Peter-Breuer-Gymnasium. Anschließend verbringen wir die Mittagszeit und den Nachmittag im Peter-Breuer-Gymnasium. Es wird eine Zeit der Begegnung geben und auch einen Mittagsimbiss. Inhaltlich geht es dann mit verschiedenen Workshops weiter. Den Tag beschließen wir mit einem Abschlussreferat und einem Segen.

Mehr Informationen gibt es hier.

 

 

Ökumenischer Weg

für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung

Christlicher Glaube und Engagement für Chancengleichheit, Konfliktlösung sowie Nachhaltigkeit gehören zusammen!

Diese – gut biblische – Verbindung will der Ökumenische Weg stärken. Wir unterstützen, ermutigen und fördern Kirchen und Gemeinden auf diesem Weg.

Dabei setzen wir – ganz in der Tradition des Konziliaren Prozesses – auf das ökumenische Miteinander und das Engagement aller Generationen.

Mehr über Ziele und Arbeitsweise des Ökumenischen Weges

Wir bieten

UNTERSTÜTZUNG BEI VERANSTALTUNGEN

Wir bieten Initiativen und Fachleute. Laden Sie sich die passende Fachperson ein!

Die AG „Ökumenischer Weg“ bietet Ihnen Unterstützung für Gemeinde- und Themenabende, Jugend- und Gemeindegruppen sowie Aktionen auf dem Ökumenischen Weg. Nutzen Sie die unsere Initiativen und Fachleute und laden Sie sich die passende Fachperson ein!

ÜBERBLICK ÜBER BESTEHENDE VERANSTALTUNGEN

Wir zeigen das Spektrum der bereits existierenden Veranstaltungen in sächsischen Kirchen und Gemeinden!

Sie möchten sich informieren und weiterbilden, Gleichgesinnte treffen und an bestehenden Formaten teilnehmen? Auf der Veranstaltungsseite bieten wir einen Überblick über das Veranstaltungsangebot in Sachsen und darüber hinaus.

PRÄSENTATION IHRES PROJEKTS

Wir präsentieren Ihre gelungenen Projekte auf dieser Website!

Wo laufen bei Ihnen Projekte für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung, die positive Veränderungen nach innen und außen bewirken? Der Ökumenische Weg stellt gelungene Projekte auf der Projektseite vor und möchte anregen, selbst aktiv zu werden.

IMPULSE UND VERNETZUNG

Wir laden zu Initiativgruppentreffen ein und verschicken einen Monatlichen Impuls!

In der Initiativgruppe begegnen sich Interessierte und Engagierte, nehmen Impulse auf und tauschen sich aus. Darüber hinaus gibt es den Monatlichen Impuls, der auf Wunsch auch per Mail zu Ihnen kommt.

Impressionen vom Ökumenischen Weg

Referentin für den Ökumenischen Weg

Alle Initiatoren, Träger und Partner des Ökumenischen Weges finden Sie auf dieser Website unter der Rubrik Partner.