Impuls 1/2023

Liebe Leserinnen, liebe Leser, „Als ich einmal sehr deprimiert war, hat mir ein Freund, ein Pazifist aus Holland, etwas sehr Schönes gesagt: „Die Leute im Mittelalter, welche die Kathedralen gebaut haben, haben sie ja nie fertig gesehen. Zweihundert oder mehr Jahre wurde daran gebaut. Da hat irgendein Steinmetz eine wunderschöne Rose gemacht, nur die hat…

Impuls 11/2022

Liebe Leserinnen, liebe Leser, „Zusammenhalt ist ein großes und wichtiges Wort. (..) Es gibt nur eine Welt. Deswegen müssen wir zusammenhalten und zusammenfinden. Angesichts eines weiteren Krieges jetzt in der Ukraine merken wir allerdings auch, dass der Zusammenhalt etwas ist, was gestaltet werden muss, was nicht selbstverständlich ist.“ Mit den Worten von Bischof Peter Kohlgraf…

Impuls 9/2022

Liebe Leserinnen, liebe Leser, „Die Liebe Christi bewegt, versöhnt und eint die Welt“ – unter diesem Thema treffen sich in diesen Tagen Anfang September in Karlsruhe Vertreterinnen und Vertreter von 352 Kirchen aus 120 Ländern zur Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen. Bisher dringt erstaunlich wenig von der großen Veranstaltung in die Öffentlichkeit. Wer über…

Impuls 7/2022

Liebe Leserinnen, liebe Leser, miteinander, nebeneinander oder gegeneinander? Das ist nicht nur in unserer Gesellschaft, in Familien und in Unternehmen die Frage. Auch zwischen den verschiedenen Kirchen auf unserer Welt steht diese Frage. Der Ökumenische Rat der Kirchen ist eine Gemeinschaft von Kirchen auf dem Weg zu mehr Einheit, „damit die Welt glaube“, wie es…

Impuls 5/2022

Liebe Leserinnen, liebe Leser, was hat sich seit dem Versand des letzten Newsletters vor acht Wochen verändert? Damals war die Ukraine gerade von der russischen Armee überfallen worden. Noch immer ist Krieg in der Ukraine und ein Ende ist nicht absehbar, grausam: o viele Tote, so viele Menschen auf der Flucht, so viel Zerstörung! Besonders viele…

Impuls 3/2022

Liebe Leserin, lieber Leser, der Newsletter entsteht in den Stunden, in denen die russische Armee die Ukraine überfallen hat. Vor zwei Tagen war das für mich noch nicht vorstellbar. Jetzt ist es bittere Realität vor allem für die Menschen dort, die unmittelbar betroffen sind und in großer Angst leben. In unserem Land leben viele Tausend…

Impuls 1/2022

es war schon ganz selbstverständlich, dass unter dem ersten Artikel des Newsletters Kerstin Göpferts Name stand. Sie hat drei Jahre die Newsletter zusammengestellt und versandt. Und nicht nur das. Sie war seit Februar 2019 Referentin für den Ökumenischen Weg. Die Personalkosten wurden für drei Jahre von Brot für die Welt gefördert. Nun ist das leider…

Impuls 11/2021

Reichweite Leben… reich und Weite Blicke ich auf mein Leben, so bin ich reich – nicht übermäßig reich, aber doch soweit, dass ich mir keine Sorgen machen muss. Der Kühlschrank lässt sich regelmäßig füllen. Ich wohne gemütlich und habe ausreichend Platz für mich und meine Familie. Und ich genieße die Weite um, wenn ich spazieren…

Impuls 9/2021

Das Fieber steigt… Wenn ich nun, zum Beginn des Herbstes, auf den Sommer zurückblicke, dann stelle ich fest, dass trotz des vielen Regens deutlich spürbar geworden ist, dass auch wir hier in Deutschland von den Folgen der Erderwärmung nicht ausgeschlossen sind. Sie bedrohen uns elementar. Einmal mehr wurde spürbar, dass uns die Zeit davon läuft,…

Impuls 7/2021

Wenn der Hahn kräht… Stolz steht er auf so manch einem Kirchendach, wacht vom höchsten Punkt über den Ort, wird von weitem schon gesehen (zumindest von jenen, die gute Augen haben) und zeigt an, in welche Richtung der Wind gerade weht: der Wetterhahn. Der Hahn ist ein Tier, dass in der Bibel nicht allzu oft…