Vorstellung des Formats / Projekts

Förderung für eine öko-faire Gestaltung von Freizeiten

Projektbeschreibung

Mit dem Öko-Euro soll die öko-faire Gestaltung von Freizeiten gefördert werden. Veranstalter, die bei ihren Freizeiten ökologische / nachhaltige Aspekte berücksichtigen, können 1 € pro Tag und Teilnehmenden erhalten, bis maximal 500 €.

Der Öko-Euro kann beantragt werden, wenn mindestens 6 Punkte der Förderbedingungen voll zutreffen und mindestens 6 Punkte zum großen Teil zutreffen. Außerdem muss im letzten Feld „Weiterentwicklung der öko-fairen Freizeitgestaltung“ eine Maßnahme eingetragen werden, die erstmalig eingesetzt wurde, um die öko-faire Gestaltung von Freizeiten zu fördern. Die öko-faire Gestaltung ist ein Prozess. Das soll damit verdeutlicht werden.

Eine Beantragung des Öko-Euro mit über das untenstehende Formular und kann nur gemeinsam mit der Abrechnung für Kinder-, Konfirmanden-, Jugendbibel- und Familienrüstzeiten beim Landesjugendpfarramt erfolgen.
Der Flyer zum Öko-Euro kann über den Shop des Landesjugendpfarramtes kostenfrei bestellt werden.

 

Mehr Informaltion gibt es hier

Ansprechpartner:

Ev.-Luth. Landesjugendpfarramt Sachsens

AG weniger-besser-anders

Caspar-David-Friedrich-Str. 5, 01219 Dresden

Tel.: 0351 4692 – 410

E-Mail: landesjugendpfarramt@evlks.de

www.evjusa.de

www.foerdermittel.evjusa.de