Impuls 12/2019

Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füße. Es war ein wenig wie Weihnachten. Lange dauerten die Planungen und Vorbereitungen. Erwartungen machten sich breit. Die Vorfreude war groß. Und dann begann das Fest mit einem festlichen Gottesdienst in einer gut gefüllten Kirche. Bereits zu Beginn des Ökumenischen Weges vor gut 5 Jahren entstand die…

Impuls 11/2019

30 Jahre Ökumenische Versammlung – 30 Jahre friedliche Revolution Zwei prägende Ereignisse, die jene Menschen verändert haben, die mit ihnen zu tun hatten. Und während die sogenannte Wende die ehemalige DDR förmlich umgekrempelt hat, nahmen außerhalb des christlichen Kontextes nur wenige Menschen von der Ökumenischen Versammlung  Notiz.  Beides sind Momente innerhalb von Prozessen, die bis…

Impuls 10/2019

Die Freiheit, durch die Welt zu ziehen In diesen Tagen ist in den Medien viel von den Wendeerfahrungen zu hören und von der gewonnenen Freiheit, die mit dem Mauerfall einherging. Für viele Menschen ist vor allem die Reisefreiheit ein echter Zugewinn gewesen, der seither ausgiebieg genutzt wird. Ich staune immer, in welch entfernte und auch…

Impuls 09/2019

Danket dem Herrn… Das Erntedankfest ist eine meiner frühsten Erinnerungen, die ich an Kirche in meiner Kindheit habe. Als Kindergartenkinder haben wir unsere Körbe stolz nach vorn neben den Altar gebracht. Ein großer Teil des Altarraumes war damit gefüllt. Offensichtlich hat sich das eingeprägt. Nicht zuletzt, weil wir als Kinder eine wichtige tragende Rolle hatten.…